Univ.-Prof. DDr. med. Erwin Jonke

Zahnspangen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Privat und alle Kassen

(0) 1 52 44 868-0(0) 1 52 44 868-0

Mo - Do 8-19 Uhr / Fr. 8-17 Uhr

Behandlungsfelder bei Univ. Prof. DDr. med. Erwin Jonke

Umfassende Beratung bei Prof. DDr. Erwin Jonke

Damit Sie dem perfekten Lächeln einen Schritt näher kommen, bieten wir Ihnen in unserer Ordination ein umfangreiches Angebot an Therapiemöglichkeiten. Unsere Behandlungsfelder reichen von Kieferfehlstellungen über ästhetische Zahnbehandlungen bis hin zu Begleittherapien, die direkt in unserer Ordination in Anspruch genommen werden können. Unsere erfahrenen Partner auf den Gebieten Myozentrik, Podologie und Cranio-Sacral-Therapie begleiten und unterstützen Sie tatkräftig und wirkungsvoll auf Ihrem Behandlungsweg.

Behandlungen für Kieferfehlstellungen - Kieferorthopädie

Ob Distal- oder Mesialbiss, Lutschoffener oder verkehrter Überbiss: Kieferfehlstellungen fallen nicht nur optisch ins Gewicht, sondern können auch unterschiedliche medizinische Probleme auslösen. Dazu gehören etwa Sprachfehler und Zungenfehlstellungen. Wir beraten Sie fachgerecht und in jedem Alter dazu, wie wir diese Fehlstellung gemeinsam am besten korrigieren können. Hier finden Sie mehr Informationen zu den Kieferfehlstellungen

Ästhetische Zahnbehandlungen

Aber auch aus ästhetischen Gründen kann man eine Zahnkorrektur vornehmen lassen. Mehr dazu unter "ästhetische Zahnbehandlungen".

Unsere externen Spezialisten

In Kooperation mit einer Reihe an erfahrenen Experten auf den Gebieten der Myozentrik, Podologie, Cranio-Sakral-Therapie, Logopädie und Osteopathie bieten wir unseren Patienten und Patientinnen die Möglichkeit, sich über den Behandlungszeitraum fachgerecht und therapeutisch begleiten zu lassen.  

Myozentrik: Durch Aufbissschienen erreicht die Myozentrik, dass sich der Unterkiefer entspannt. Dies wirkt sich nicht nur positiv auf den ganzen Körper aus, sondern es können auch zahlreiche andere Beschwerden, wie zum Beispiel Rücken-, Nacken-, Kopfschmerzen sowie Fehlhaltungen beseitigt werden. 

Logopädie: Gerade bei groben Zahnfehlstellungen kann es oft notwendig sein, falsche Sprechgewohnheiten abzutrainieren. Schließlich haben sich diese jahrelang an die Fehlstellung gewöhnt – Sprachfehler sind oft die Folge. Ein Logopäde begleitet Sie hierbei und hilft Ihnen, sich neben Ihrem perfekten Gebiss auch künftig an einer perfekten Aussprache erfreuen zu können.

Osteopathie: Die Osteopathie beschäftigt sich mit dem Wechselspiel zwischen körperlichen und psychischen Beschwerden und versucht, diese ganzheitlich zu lösen. Der Körper soll dazu animiert werden, sich selbst zu regulieren. Dies löst ein/e OsteopathIn mit geschickten Handgriffen.

Podologie: Die "Heilkunde am Fuß" schafft mit einem Teilgebiet - den aktivierenden Schuheinlagen - eine gesunde, aufrechte Körperhaltung zu fördern und aus Fehlhaltungen resultierende Bescherden zu reduzieren. Auch das Konzept der Posturologie verfolgt mittels "Reprogrammierung" der nichtbewussten Körperhaltung über Füße, Augen und Kieferposition eine Verbesserung der Funktion und Prävention zu erreichen. Mehr zur Podologie erfahren Sie hier.